Immobilienbewertung in Form eines Kurzgutachtens incl. Ortsbesichtigung und Schaden/Mangel-Bewertung. Das maßgeschneiderte Produkt zur Preisfindung bei Kauf oder Verkauf.

KurzgutachtenDie preiswerte Form eines Immobiliengutachtens, hilfreich in Fällen in den es zwar auf eine unabhängige und fundierte Wertfeststellung ankommt aber nicht auf die Rechtssicherheit. Kurzgutachten können jedoch nicht anstelle eines ordentlichen Verkehrswertgutachtens gem. § 194 BauGB eingesetzt werden, da sie keine Rechtskraft gegenüber Dritten (z.B. Gerichten, Finanzämtern, Banken) haben.


Beschreibung der Leistung

Erstellung einer Immobilienbewertung in Form eines Kurzgutachten Werteinschätzung auf Basis einer umfassenden Ortsbesichtigung sowie vorliegender Unterlagen und Informationen. Eine Bewertung und Dokumentation ggfs. vorgefundener Schäden/Mängel ist ebenfalls Bestandteil.

Verfügbar ist diese Werteinschätzung in Form eines Kurzgutachtens für:

  • Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und ähnliche Objekte
  • Eigentumswohnungen, Teileigentum
  • Unbebaute Grundstücke (nur Bauland)

Und sofern keine wertrelevanten Lasten/Rechte zu berücksichtigen sind.

Für alle anderen Objekte stehe ich Ihnen natürlich im Rahmen der Erstellung eines Verkehrswertgutachtens zur Verfügung.

Leistungsorte

Alle Bundesländer, es werden keine Fahrtkosten zum Ortstermin in Rechnung gestellt, das Honorar ist somit für jeden Ort in Deutschland das gleiche.

Beispiele für Verwendungszwecke

  • Kauf-/Verkaufsabsichten, um zum Beispiel eine Preisvorstellung zu gewinnen oder eine fundierte Verhandlungsbasis zu bekommen.
  • Einfache Erbschafts- oder Trennungsanlässe, Investmentüberlegungen
  • Investmentüberlegungen
  • Vermögensdisposition
  • Ähnlich gelagerte Fälle in denen auf die Rechtssicherheit des Gutachtens verzichtet werden kann.

Leistungsumfang und Ablauf

  1. Ortstermin mit einer Innen- und Außenbesichtigung der Immobilie incl. Fahrtkosten
  2. Fotodokumentation
  3. Bausubstanz-Analyse - zerstörungsfreie Inaugenscheinnahme der gesamten Liegenschaft (soweit zugänglich) auf erkennbare Schäden und Mängel, Dokumentation und Bewertung der vorgefundenen Schäden und Mängel
  4. Stichpunktartige Beschreibung der Immobilie und der wesentlichen Grundstücksdaten
  5. Überprüfung von Flächenangaben
  6. Bodenwertermittlung, Anwendung geeigneter Wertermittlungsverfahren (Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren, Vergleichswert- oder Vergleichsfaktorenverfahren)
  7. Berücksichtigung von Belastungen in Abteilung II des Grundbuches
  8. Berücksichtigung von außergrundbuchlichen Belastungen
  9. Berücksichtigung sonstiger objektspezifischer Eigenschaften und Gegebenheiten
  10. Zusendung des fertigen Kurzgutachtens per EMail. Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch eine gedruckte und gebundene Fassung.

Leistungszeit

Die Erstellung des Kurzgutachtens beginnt im Anschluss an den Ortstermin und sobald alle relevanten Unterlagen vorliegen. Die Erstellungszeit benötigt in der Regel zwei bis drei Wochen.

Honorar

Bitte senden Sie mir Ihre Anfrage mit einigen Eckdaten zum Objekt. Sie erhalten in der Regel innerhalb von 24 Stunden ein Festpreisangebot.

 

Bitte hier unverbindlich anfragen

 


Hinweis zum Datenaustausch

Sie können mir Dokumente und Unterlagen in Papierform oder auch elektronisch geben. Im Anschluss an die Beauftragung stelle ich Ihnen einen sicheren Datenraum zur Verfügung, in den Sie ihre Daten einfach hochladen können. Alternativ können Sie mir Dateien natürlich auch per EMail schicken. Papierhafte Dokumente bitte ich Sie, als Kopie zur Verfügung zu stellen und möglichst zum Ortstermin zu übergeben.


Und noch ein Hinweis zur Abgrenzung:

  • Meine vollwertigen Verkehrswertgutachten sind anerkannt, rechtssicher und enthalten eine detaillierte und fundierte Verkehrswertermittlung.
  • Kurzgutachten berücksichtigen in knapper Form die wesentlichsten wertbestimmenden Faktoren.

Mein Kurzgutachten gibt Ihnen eine gute Basis für Preisverhandlungen mit Ihren Geschäftspartnern. Die fachlich kompetente Bewertung Ihrer Immobilie durch mich, verhilft dem Immobilienwert neben der Verwendung amtlicher Daten zu einer deutlichen Aussagekraft.